Anprobe und Preise

Probelektorat

Um herauszufinden, ob wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können, mache ich in der Regel ein kostenloses und unverbindliches Probelektorat von ein paar Seiten Ihres Manuskriptes. Dies gibt mir die Gelegenheit, Ihren Text einzuschätzen und Sie können schauen, ob Ihnen meine Herangehensweise zusagt.

Angebot

Wenn Sie das Gefühl haben, dass meine Arbeit Ihren Text besser macht, sollten wir uns in einem Telefonat persönlich kennenlernen. Denn gerade im Lektorat spielt die gegenseitige Sympathie eine große Rolle. Wenn für uns beide alles passt, mache ich Ihnen sehr gerne ein Angebot.

Auftrag und Umsetzung

Sobald wir den zeitlichen Rahmen festgesteckt haben und Sie mir grünes Licht geben, lege ich los. Meine Rechnung erhalten Sie nach Abschluss Ihres Auftrages per E-Mail. Bei umfangreichen Manuskripten berechne ich ein Drittel des Gesamtbetrages als Anzahlung.

Preise

Die Stundensätze für meine Leistungen im Bereich Korrektorat und Lektorat hängen unter anderem von der Qualität des Ausgangstextes, von der Textart, vom Auftragsvolumen und von der Dringlichkeit ab. Daher gibt es an dieser Stelle keine Liste mit Standardpreisen. Gleiches gilt für das Schreiben von Texten. Gibt es Rohtexte als Arbeitsgrundlage oder soll komplett neu getextet werden? Steht das Konzept bereits? Wie intensiv muss vorab noch recherchiert werden? Diese und andere Fragen klären wir am besten in einem persönlichen Gespräch – im Anschluss erhalten Sie ein individuelles Angebot.

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.