Anprobe und Preise

Probelektorat

Damit Sie sich zunächst ein Bild von meiner Arbeitsweise machen können, biete ich Ihnen ein kostenloses Probelektorat an. Senden Sie mir dazu einfach drei Seiten aus der Textmitte Ihres Manuskripts im Word-Format.

Angebot

Zufrieden mit dem Probelektorat? Dann schicken Sie mir bitte Ihren Text im Word-Format und lassen Sie mich wissen, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten. Wenn Sie noch an Ihrem Manuskript arbeiten, nennen Sie mir einfach den voraussichtlichen Textumfang sowie die Textart. In beiden Fällen erstelle ich Ihnen ein unverbindliches schriftliches Angebot.

Auftrag und Umsetzung

Sobald Sie mir grünes Licht geben, lege ich los. Im Korrektorat und Lektorat arbeite ich mit der Korrekturfunktion von Word – meine Korrekturen sind für Sie also nachvollziehbar und Sie entscheiden, was Sie annehmen möchten und was nicht.

Meine Rechnung erhalten Sie nach Abschluss Ihres Auftrages per E-Mail. Bei umfangreichen Manuskripten berechne ich ein Drittel des Gesamtbetrages als Anzahlung.

Preise

Die folgende Preistabelle dient als erste Orientierungshilfe – mein Honorar hängt stets auch von der Qualität des Ausgangstextes, der Textart, dem Textumfang sowie der Dringlichkeit Ihres Auftrages ab:

*Normseite entspricht 1.650 Zeichen inkl. Leerzeichen und Fußnoten.

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.